für alle die nicht gerne zum arzt gehen will ich meine irrfahrt zwischen allergischer reaktion, blutwerten und erkältung noch ein bisschen weiter ausführen..
damit alle etwas davon haben. wer nicht gern von ärzten liest, kann es ja einfach ignorieren.

also wir erinnern uns… ich hatte bauch-aua ;), das abgelöst wurde von nesselfieber (eigentlich eine allergische reaktion, ziemlich lästig) und ich ging zum arzt um tabletten dagegen zu bekommen. meine ärztin fand das komisch und meinte, wir sollten mal mein blut untersuchen.

ein bisschen blut in röhrchen füllen – auf ergebnisse warten – noch mal zur ärztin gehen. die findet einige werte komisch… nicht wirklich total schlimm, aber man kann sich das ja mal angucken. natürlich erst mal die eisenwerte und dann noch irgendwas bei den blutbestandteilen (weiße blutkörperchen und …plättchen und.. was es da nicht noch alles gibt).

ich durfte also ein paar wochen warten – noch mal zur schwester, die etwas blut von mir wollte – wieder warten… dann wurde ich angerufen, weil die ärztin doch noch mal die ergebnisse mit mir besprechen will. hm. schon mal nicht so geil…

heute – freitag – warte ich also eine stunde im warteraum mit ca. 15 – 20 anderen, genervten kranken… und meine ärztin erzählt mir, dass sie sich mit ihrer kollegin beraten hätte und obwohl ich nicht mehr das nesselfieber habe (was gut ins blutbild gepasst hätte), wollen sie mich mal zu einem experten für bluterkrankungen schicken.
wenn ich starker raucher wäre, würden sich die werte auch erklären. bin ich aber nicht. nicht so schön.
irgendwas ist komisch. meine werte sehen immernoch nach allergie aus.
und meine erkältung, die ich zur zeit rumschleppe, kann die entsprechenden werte auch nicht beeinflusst haben.. eigentlich eher im gegenteil, sie hätten sie in eine andere richtig verändern müssen.
hm. ja… nun gut, oder auch nicht.

vielleicht ist es gar nichts – ich würde ja auch ganz fit aussehen – und wenn ich wollen würde, könnte man auch in 2 wochen noch mal das blutbild angucken.
nö.. möchte ich nicht – also gleich zum hämatologen.
wird schon nicht so schlimm.

puh… googelt lieber nicht was der so macht und was dabei so rauskommen kann. das ist nicht motivierend.
mehr dazu also dann, wenn ich dort war und er mir hoffetlich nicht ans knochenmark will

5 Kommentare

  1. Puh… das klingt ja nicht so erfreulich…. Ich drück auf jeden Fall gaaaaaaaaaanz fest die Daumen, dass da nichts weiter ist!

    Comment by Claudia — 22. Oktober 2011 @ 10:36

  2. *ganz doll feste die Daumen mit drück*

    Comment by das ulli — 24. Oktober 2011 @ 17:45

  3. Wann wirst Du denn mehr wissen? Haste schon einen Termin?

    Comment by das ulli — 26. Oktober 2011 @ 17:39

  4. ach, da wünsche ich Dir aber gute besserung!! :*

    Comment by andreas — 26. Oktober 2011 @ 18:24

  5. am montag ist der termin. dann weiteres dazu… hmhm -_-

    Comment by Vampirekiss — 27. Oktober 2011 @ 11:18

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

Navigation

Calendar

August 2020
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Blog

Categories

Archives
Search

Links

Feeds and Credits