wir sehen uns am 18.oktober in der passionskirche :)
die melle bring ich auch mit.jawohl!

bis bald! 😉
ps.: auf den karten steht „keine sitzplatzgarantie“ na wunderbar ^_^

„Auf dem Luftweg können wir Sie vom Flughafen sammeln, wenn Sie uns wann you’re informieren, das für?20 ankommt
(zwischen 09h00 und 21h00) und?25 (zwischen Treffen 21h00 und 09h00).Please am Sitzung Punkt heben Sie nahe bei dem
Informationen Schreibtisch auf. Wechselweise nehmen Sie Aksaray den Flughafenbusdoppelventilkegel (den Havas Bus). Von
nehmen Sultanahmet den Förderwagen. Durch Busnehmen der Förderwagen zu Aksaray und dann ein anderer Förderwagen
zu Sultanahmet. Mit dem Zug, wenn Sie zu Sirkec? Zugstation kommen, nehmen Sie Sultanahmet den Förderwagen
gegenüber von der Station. Durch Boot, wenn Sie bei Karakoy ankommen, über Galata Brücke gehen und Sultanahmet den
Förderwagen nehmen. Sobald Sie von dem Förderwagen bei Sultanahmet weggehen, gehen Sie in Richtung zum Hagia
Sophia. Gehen Sie hinter den Eingang zum vier Jahreszeit-Hotel. Drehen Sie sich link, dann nehmen Sie das erste rechte in
Akbiyik Straße. Wir sind gegenüber von der Seoul Gaststätte“

na, meine lieben, wo sind WIR genau?

(ich mag besonders den Flughafenbusdoppelventilkegel :) )

Inhalt
das zweite zita-rock für mich, der erste versuch für meine begleiter… das wetter war nicht perfekt, aber mit ein bisschen positiver energie gut ertragbar. außerdem waren die regenjäckchen aus plastik sooooo toll ^^. am freitag gab es lord of the lost, oomph und evanescence… wobei ich auf oomph auch hätte verzichten können. naja… hatten wir immerhin zeit uns die klamotten und den anderen kram anzugucken, der so zum verkauf stand. es gab auch super zollstöcke mit namen drauf (aber nur von männern!! schweinerei…. der verkäufer hat aber gemeint, er macht auch meinen drauf wenn ich will ^^) und stofftier-ratten… 😉
am tag 2 gab es – jetzt wirklich – noch mehr musik: staubkind, zeraphine und mono inc haben uns sehr gut unterhalten und mit etwas met ließ sich auch der regen besser ertragen 😉 saltatio mortis waren sehr.. eh.. energiegeladen. das haben wir uns lieber weiter vom rand aus angeguckt und so konnten die eingefleischten fans aus den ersten reihen von uns ungestört feiern ^^.
die 69eyes haben mich anschließend 10 jahre in die vergangenheit zurück versetzt. beim letzten konzert von denen war ich.. 16 oder so??? es war total witzig. 90% der lieder kannte ich noch… war witzig :)
zum abschluss des abends durften wir asp auf der bühne begrüßen… dazu muss man natürlich nicht viel sagen. war wie immer sehr gut, stimmungsvoll und unterhaltsam… und viel zu schnell vorbei.
das waren auf jeden fall 2 sehr schöne konzert-tage (nach der langen zeit ohne richtiges konzert) mit netter begleitung :) wir sehen uns dann im nächsten jahr wieder 😉

Footooooooos!
YEAH! REGENMÜLLSÄCKE!

…DIE WAREN SO TOLL… WIR WOLLTEN SIE GAR NICHT MEHR AUSZIEHEN.

DIE HERREN WOLLTEN LIEBER EINEN SCHIRM 😛

WIR HABEN AUCH WAS GETRUNKEN… EINIGE VON UNS SOGAR GANZ NORMAL; ANDERE… NAJA 😛

ACH SO… MUSIK GABS AUCH

Navigation

Calendar

Juli 2012
M D M D F S S
« Jun   Sep »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Blog

Categories

Archives
Search

Links

Feeds and Credits