so und gleich noch nen kuchen hinterher.
ich habe für meine großeltern zu ihrer goldenen hochzeit (jaja… 50 jahre… keine ahnung wie man so was macht) eine torte gebacken. hat ungefähr den ganzen tag gedauert ^^ (naja, nicht ganz). das ergebnis war ganz zufriedenstellend und es hat allen geschmeckt :)

und damit es nicht zu langweilig ist, tu ich noch ein paar fotos von der feierlichkeit an sich dazu :)

…ich dachte, ich back mal nen kuchen… ^^ die alternativen sind ja hier ziemlich übersichtlich und ich glaube, ich hab erst mal genug vorm tv gegessen für die nächsten wochen. außerdem war das wetter sehr nett und ich bin ne runde zum supermarkt spaziert.
am sonntag werd ich mich aber, nach dem frühstück, wieder auf den weg richtung berlin machen. richtig heile bin ich natürlich noch nicht wieder, aber so kann ich den tag noch zum lesen nutzen (so der plan ^^)

zu sehen ist der käsekuchen aus dem „berühmten“ ostdeutschen backbuch, von der schon ziemlich mitgenommenen seite 51 ^^ (ohne boden)

hallöchen meine lieben. ehm.. da bin ich.
…ich hänge immer noch bei meinen eltern rum.. viel aktion, wie sport, ist noch verboten und kauen ist auch noch schwierig. also tag 3 mit suppe und co… super.
lachen ist auch noch schwierig. wie gut, dass das tägliche tv-programm ziemlicher schrott ist.
irgendwie ist mir auch erst heute aufgefallen, dass die wange etwas angeschwollen ist – eigentlich wollte ich davon ja ein foto für euch machen ^^ aber es hätte einfach nicht genug eindruck hinerlassen.

ansonsten ist alles ganz okay… schmerzen hab ich nicht mehr wirklich. eher ein ziepen an den nahtstellen.
am nächsten donnerstag darf ich zum fädenziehen wieder hin. dann reichts aber auch erst mal mit den besuchen beim zahnarzt.

seid lieb und knabbert mal ein keks für mich mit ^^

ps.: samstag wird geschlachtet *bäääähhhh* gott sei dank muss ich da nicht dabei sein.

…lebe noch…
bin müde und durfte bisher nur sitzen.
morgen darf ich zur nachkontrolle hin und ich habe noch keine ahnung, wie ich den mund aufbekommen soll damit mein zahnarzt überhaupt irgendwas sehen kann.

zum abendbrot gabs kartoffelbrei…
zum frühstück morgen wohl auch ^^

tschö von der sabberfront

hatte eben meine zweite weisheitszahn-beseitigung.
dieses mal ganz in vollen… zahn waagerecht, voll im knochen drin und hat auch schon den nerv leicht verletzt.
das entfernen mit aufschneiden, abschleifen, rausstemmen und zunähen (3! nähte) hat 20 minuten gedauert.
wohl mit die schrecklichsten 20 minuen meines lebens.

gott!!!

ich hab ja nicht gemerkt aber ich dachte zwischendurch, sie brechen mir gleich noch ein paar mehr zähne mit raus.

außerdem sterbe ich gleich: ich bin noch total halbseitig taub, hab jetzt aber schon ziemliche schmerzen… und ne tablette die angeblich bis morgen wirken soll hab ich auch schon bekommen…

ahahahaaaaaaaaaaaaaaaaa

…danke ulli, du hast mr. felton gerettet… und mich natürlich, vor der nahenden schmach. ^^
ein sternchen für dich und das vollständige foto für die anderen.

Navigation

Calendar

Februar 2011
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  

Blog

Categories

Archives
Search

Links

Feeds and Credits