hallo meine lieben – vor allem meine lieben wichtel!

auf diesem weg möchte ich mich bei euch allen bedanken für die vielen lieben und persönlichen geschenke und nachrichten, die mich dieses jahr an weihnachten erfreut haben – und auch noch darüber hinaus erfreuen werden.

ganz eindeutig war dieses jahr buch-weihnachten!!! yeah! ein klassiker unter den geschenken, aber bei mir immer willkommen und freudig empfangen! Sechs büchlein durfte ich insgesamt auspacken – inhaltlich sind sie alle total verschieden und ich freue mich jetzt schon sehr aufs lesen.
für alle anderen kleinen und großen, lauten und leisen, bunten und nicht-bunten geschenke habt auch vielen dank!

an dieser stelle besonderen dank an michael: du schuft! das kannst du einer alten frau doch nicht antun… ich war ganz geschockt als ich das gute stück ausgepackt habe! dann war ich doch… ein bisschen gerührt 😉 dann war ich wieder geschockt, weil der anfang der geschichte ja schon sooooooo alt ist – und man deutlich auch unterschiede im schreibstil merkt… die ersten seiten lesen sich wirklich schrecklich!! (liegt am inhalt und somit an mir, nicht am druck).
fast wäre es auch noch rechtzeitig bei mir angekommen, aber der postmann hat am 23.12. geklingelt, als ich grade unter der dusche weilte *gg* deshalb konnte ichs erst heute abholen und auspacken und mich freuen :) super toll!

ich hoffe meine verschickten geschenke sind ebenfalls angekommen? letztes jahr gab es ja da so den einen oder anderen ausfall?!

des weiteren hoffe ich, dass auch ihr erfolgreich beschenkt worden seid und euch freuen konntet.
(hat sich jemand nicht gefreut? sollen wir eine geschenke-tauschbörse eröffnen?)

gehabt euch wohl in den letzten tagen des jahres :)

ps.: falls noch jemand interesse an einem ruhigen silvesterabend hat, der kann sich gern bei uns in der wg einfinden. kochen und dvd gucken ist der plan :) es gibt auch sekt und wunderkerzen ^-^

(glaube ich… die letzte ist ja schon ne weile her ^^)
weil ich darum gebeten wurde:

die frage der woche: was ist alles in diesem „getränk“?
ein paar zutaten kann man vielleicht am foto erkennen, aber noch längst nicht alle. (mengenangaben sind nicht wichtig ^^)

gewinner: die antwort mit den meisten übereinstimmungen (in bezug auf das original-rezept). der gewinn ist wie immer ein sternchen :)
(sorry claudia, aber du darfst nicht mitmachen 😛 das wäre unfair… erst wenn keine antworten kommen, kannst du gerne auch etwas dazu sagen ;))

teilnahme: schreibt mir eine email (vampirekiss@web.de andere bekannte 😉 ) oder nutzt die kommentar-funktion hier. ihr habt eine woche zeit! vielspaß :)

seit ewigkeiten war ich mal wieder bei meinem hautarzt. eigentlich gehe ich ganz gern hin… er ist kompetent und nett und hat fähiges personal; wären da nicht die langen wartezeiten und die ewige anfahrt (natürlich ist die praxis in potsdam). ich habe also 2 stunden meiner wartezeit außerhalb des warteraums, beim einkaufen, und noch mal eine ganze stunde im warteraum verbracht…
und das alles nur, um zu hören, dass ich ein typischer neurodermitis fall bin… mit problemen vor allem im winter, an den händen und am hals, gewellten fingernägeln und ein paar allergien (nickel, kobalt, beifuß…), die in kombination mit den genen eine gute mischung abgeben.

natürlich wußte ich schon, dass das nicht heilbar ist und so weiter…. dass es eine nickel-diät gibt, wußte ich aber noch nicht. mir wurde also empfohlen das mal zu testen – ein halbes jahrlang möglichst nickelfreie produkte zu essen. alle hinweise dazu auf einem kleinen merkblatt zusammengefasst.

leider ist die nahrungsmittel-liste mit dem ganzen bösen zeug drauf, nicht auf meiner seite:
* kakaoprodukte (schokolade!)
* hülsenfrüchte
* best. getreidesorten, haferflocken (müsli), vollkornbrot usw.
* div. kohlgemüse
* meeresfrüchte (puh.. mag ich sowieso nicht)
* div. nüsse und „kerne“

generell gilt, dass nickel verstärkter in pflanzlichen als in tierischen produkten vorkommt.
super.. das kommt meiner lebensweise sehr entgegen -________- ich weiß noch nicht wie ich das nen halbes jahr durchhalten soll.. bzw. wie ich das länger machen soll, wenn es wirklich was bringt.

dann gab es auch noch einige infos zu geschirr usw…. metall ist natürlich böse und sollte umgangen werden. keine ahnung wie das genau funktionieren soll ^^ aber da ich meine hände sowieso so wenig wie möglich in kontakt mit wasser und spül/putz/waschmittel kommen lassen soll, werde ich einfach alles über offenem feuer, auf zweige gespießt, zubereiten ^^ da muss ich dann auch nichts abwaschen.
toll

freue mich total. 😛

das jährliche plätzchen-backen mit claudia war auch dieses jahr erfolgreich. den gesamten sonntag haben wir in der küche mit div. teig-sorten verbracht. war supi! und ist alles total lecka geworden :)

hallo meine lieben,

ich habe den weg zurück aus bremen – über hamburg – geschafft und bin nun wieder stolze besitzerin eines eigenes bettes. das letzte wochenende habe ich bei meinen eltern verbracht (mein papi hatte mal wieder geburtstag ^^) und bin am montag dann mit meinem bruder + freundin + kind nach bremen getuckelt. das brüderchen und anhang wohnen dort schon seit einer weile… und weil ich ein bisschen „urlaub“ und auch ein bisschen tante sabrina spielen wollte, habe ich mich dort einquatiert.

die kleine püppi zappelt inzwischen gern auf dem bauch liegend herum… mit dem krabbeln klappt es noch nicht so richtig, aber das wird noch. leider wachen kinder in diesem alter ja gern um 6 uhr morgens auf – gehen dafür natürlich auch schon um 7 uhr abends ins bett. meine woche bestand also eigentlich aus kinderbetreuung zwischen den mahlzeiten, lesen und tv gucken während der schlafphasen der kleinen. eh.. geschlafen hab ich natürlich auch. insgesamt also sehr ruhig.

ich hab mir mein nachträgliches geburtstagsgeschenk ausgesucht – bekomme ich dann doch eeendlich zu weihnachten – und hab als zugabe einen tollen elch-stoff-beutel bekommen.. sooooooooooooo toll das teil.
die rückfahrt über hamburg war entspannt und angenehm. (dort wollte ich eigentlich einen längeren zwischenhalt einlegen, aber zum einen war niemand vor ort und bereit für einen besuch und 2. habe ich mir natürlich ne fette erkältung eingefangen in dieser woche. davon habe ich auch jetzt immernoch was. juppie x.x)

in berlin habe ich mich natürlich sofort über die nicht-geräumten gehwege gefreut, mein bett neu bezogen, meine weihnachtseinkäufe endlich gestartet und ein bisschen weihnachtsdeko rausgekramt und aufgebaut. der zweite advent morgen wird nicht soooo erholsam, da ich nämlich noch einen sonntäglich geöffneten supermarkt besuchen muss (habe noch marmelade, butter und pesto) und mit claudia unendlich-viele plätzchen backen will.

ich hoffe ihr habt eine schöne woche gehabt und jetzt natürlich ein schönes wochenende :)

ps.: fotos aus bremen… muss ich mal gucken ob ich eins bekomme wenn bei denen das internet wieder geht ^^

Navigation

Calendar

Dezember 2010
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Blog

Categories

Archives
Search

Links

Feeds and Credits