liebe genossen, genossinnen, gleichgesinnte der ersten stunde:

dieses großartige ereignis hat uns wieder zusammengeführt… mich, melanie und… matthew ^.^

muse zum dritten – mit einer neuen platte die ich grade 4 mal angehört habe zu diesem zeitpunkt. auch egal, die konzerte von muse gehören für mich erlebnis-technisch nach gaaaaaaaaaaaaaanz vorn auf meiner liste: die stimmung ist immer super, bühnen-gestaltung und licht sind grandios und die musik ja sowieso. so natürlich auch gestern, am 29.10.09 – in der O2World… war ich bis dato auch noch nicht drin gewesen.

da ich weiß, das meine beschreibung von bühne, licht und so weiter sowieso nicht die realität wiedergeben können – meine fähigkeiten sind ja auch begrenzt ^^ – verweise ich euch an die diversen videos auf youtube. hier mal eine kleine auswahl:

resistance

stockholm syndrome

time is running out

united states of eurasia

new born (star-wars angriff 😉 juppiiieee ^^ das war aber noch nicht das lied zu dem foto da unten. melle, bei welchem lied war denn das? ich dachte nur die ganze zeit „boa, son starwars-final-kampf ist ein scheiß dagegen“ ????)

es gab auch wieder diese tollen ballons mit den roten schnipseln drin :) puh. ja, was soll ich dazu noch sagen? ach ja, der neue tolle boden der halle hat soooooooooooo eklig geklebt am ende als wir zum ausgang gewandert sind… boa, das war echt… bäh.

hiermit bedanke ich mich noch mal bei der 02-kundin 😛 für die ermöglichung des exklusiven eintritts und für die begleitung!

muse_tour09_2 (DAAAAAAAAAAAAAA er hatte eine pinke hose an… zur roten glitzer-gitarre -_-)

…gibt es ja einige in meinem näheren umfeld. gestern und heute haben sich da aber gleich mal zwei von denen besonders herausgehoben:

1. janine… ich hab mich noch  nie so über eine kleine plaste-dose mit essen drin gefreut. du hast mir das kochen abgenommen – was mir grad sowieso keinen spaß macht, weil ich nichts schmecke von dem was ich da koche. es war auch wirklich lecker… traumhaft. „willst du was zu essen mitnehmen“ hat meinen tag gleich besser gemacht :) danke :)

2. myong… was soll ich sagen, du bist die erste person seit langem, die mich dazu bekommen hat, aus dem bett zu krabbeln um mich an den frühstückstisch zu setzen. okay, essen gehen irgendwo – schön und gut. aber dann macht der kerl auch noch das frühstück selbst und stellt mir alles vor die nase.. inklusive ei, tee und tomatenscheiben. wow. eh… ich bin immernoch ganz verwirrt von der lang schon „zurückgelassenen“ bemutterung, die ich „damals“, als ich noch zu hause gewohnt habe, hätte haben können (währe ich zum frühstück aufgestanden ^^)

– und das alles obwohl wir bis 2:30 uhr über die grafik-design-hausaufgaben diskutiert haben. (wie erklärt man jemanden den goldenen-schnitt, der damit so üüüüüüüüüüüüüüüüüberhaupt nichts anfangen kann? ^^ nach einigen beispielen ging es dann langsam, aber der sinn des ganzen kam noch nicht so rüber glaube ich.)

3. stephieeeeee… danke für den brief :) ich bekomme ja so gerne post! auf rosa papier ^-^ ich schreibe zurück, sobald ich mal ein wochenende mehr „luft“ habe… (ja da warten noch mehr leute auf post…)

hab ne nette erkältung abgefangen. gestern den ganzen tag bei viel staub in der werkstatt… das hat mir wohl den letzten rest gegeben. am montag hab ich zu melle ja schon gesagt, dass ich mich schniefig fühle, schleppe das irgendwie schon ne weile mit mir rum.

aber gestern gings dann richtig los. hab heute 3 packungen taschentücher beim praktikum verbraucht. bäh…

sehe aus wie die schwester von rudolf. ganz toll.

warnung:
niemals grau eingepackte / eingefärbte lutscher versuchen. iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeh!!! bähbähbäh

so.. jetzt seid ihr gewarnt 😉

der tag „danach“ 😉

vielen dank für die vielen lieben nachrichten, karten, anrufe. fast noch mehr muss ich mich bei meinen gästen von gestern abend bedanken! hab mich sehr gefreut über diese interessante runde – sorry myong dass du es den ganzen abend über mit 8 mädels aushalten musstest 😉 hab viel gelacht, gut gegessen und getrunken und natürlich seifenblasen gemacht!

alle leute die mich mit einem geschenk bedacht haben, sollen wissen: hab mich über alles sehr gefreut über jedes! speziell einen gruß an steph und melle: super, diese monster-teller passen nicht ins billy 😉 und das wo ich beim essen gestern noch mit melle über janines großen teller gesprochen habe ^^ und auch das andere teil gefällt mir ausgsprochen gut. habt ihr euch fein ausgedacht!

merci meine lieben :)

hab die fotos von der kamera runterladen können :) tadaaa, nicht sehr spannend 😉

9.10.09-2

9.10.09_4

9.10.09_6 9.10.09_5

geburtstagsumtrunk-09-einladung

(jahaaa.. wenn wir nicht 30 personen sind, geb ich auch was aus 😉 vielleicht wechseln wir auch später die lokalität )

ACHTUNG!!! 

WIR FANGEN DOCH SCHON UM 18:30 UHR AN!!! ABER DAFßR GANZ SICHER IM CAFß MORGENLAND :) 

ach scheiße, haben morgen wirklich alle geschäfte zu? verdammt. mein kühlschrank ist so gut wie leer…

arg x.x und dann kommt ja schon sonntag. verdammt. ich kann doch nicht das ganze wochenende immer irgendwo essen gehen… brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr…

super, ich hab echt nur banane im hirn…

-_-

…am 30.9. wurde mein päckchen an die post übergeben.

bei der sendungsverfolung steht nun folgendes:

1.10.09 – 18:59 / Einlieferungs-Paketzentrum

_Die Sendung wurde im Einlieferungs-Paketzentrum bearbeitet

2.10.09 – 1:06 / Zustell-Paketzentrum

_Die Sendung wurde im Zustell-Paketzentrum bearbeitet

2.10.09 – 9:23 / Eingang Zustellbasis

_Die Sendung ist in der Zustellbasis eingegangen

2.10.09 – 10:16 / Zustellbasis

_Die Sendung wurde in der Zustellbasis bearbeitet

2.10.09 – 15:20 / Zustellung

_Lagerung in Zustellbaiss wegen Ferien, Betriebsferien, Feiertag

WAT?

„och, morgen ist feiertag, lass uns mal das päckchen heute nicht mehr ausliefern…. lohnt sich nicht. Und dann ist Sonntag, und Montag arbeiten wir ja sowieso nicht. Bis Dienstag kann die noch warten.“

ich hasse es. wirklich. und da wundert sich die dp wenn man von „service-sumpf“ spricht? (das päckchen von hermes ist heute angekommen und wurde am selben tag bestellt und bezahlt. bäh.)

Navigation

Calendar

Oktober 2009
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog

Categories

Archives
Search

Links

Feeds and Credits