ich habe meine termine aktualisiert (is nicht so viel wie ihr seht), die after-effect-liste um ein paar einträge bei kino, dvd und lokalitäten erweitert… außerdem hab ich bei den links (im menü rechts, relativ weit unten) einige einträge entfernt und den link zur blog-seite der studierenden-vertretung des Instituts für Architektur der TuB hinzugefügt (Raum / A).

merci!

des weiteren würde ich gerne eine neue frage-der-woche online stellen, habe aber noch keine idee. wenn die kommt, dürft ihr euch in den nächsten tagen auf ein update freuen.

ich langweile mich.

der erste tag den man eventuell als startpunkt der „vorlesungs-freien-zeit“ bezeichnen könnte, und ich langweile mich direkt nach dem späten frühstück.

toll.

was ich falsch mache? frag ich mich auch…

seit ein paar tagen nervt mich diese innere unruhe die mich eigentlich nur in eine richtung drängt: weg.

gar nicht so einfach sich in der zeit, in der anscheinend jeder einwohner dieses landes in den urlaub fahren will, einen ort zu überlegen, wo nicht so viele nervige menschen sind. aber ich weiß nicht, ob ichs noch bis anfang september so und hier aushalte.

hab keinen bock hier zu sitzen und zu warten… auf was auch immer.

blöd.

hier meine to do-liste, die ich angehen könnte, wenn ich motivation hätte:

  • fenster putzen (geht nicht… zu viel sonne)
  • bild für meine eltern malen (geht nicht, muss ich erst mal genauer absprechen)
  • geschichten weiter schreiben (geht nicht, keine ideen…)
  • homepage umbauen / ausbauen (…)
  • mal richtig sauber machen hier… (…puh… das wird.. anstrengend)
  • mit michael über einen eventuellen hamburg-besuch quatschen (geht nicht, weil der kerl nie zu erreichen ist über icq :-P)

habe ich aber nicht, also… sitze ich hier mal rum und trinke kaffee. ich glaube, ich brauche motivation von außen.. also wenn irgendwer sich dazu im stande sieht: keine angst vor rückschläge, auch wenn ich knurre.

wgt 09-11

nachdem ich ja schon letzte woche mit der note vom sommersemester 2008 überrascht wurde (positiv überrascht, es gab eine 1,3), gab es heute noch ein unerwartetes ergebnis: ich und janine haben eine 1,7 für den entwurf dieses sommersemesters bekommen, bei dem ich im vergleich mit allen anderen entwürfen meiner „laufbahn“ mit abstand am wenigsten ernergie und nerven investieren musste. grandios!

das passt sehr gut in meinen plan und zu meinen eigenen ansprüchen.

an dieser stelle also ein dank an janine für die unkomplizierte und produktive zusammenarbeit – mal wieder 😉 ich finde wir haben uns da sehr gut ergänzt… also nicht, dass ich das vorher nicht schon gewußt hätte ^^ aber nun bin ich sehr positiv auf unseren diplom-entwurf eingestimmt :)

merci!! ^_^

Wenn der Bildschirm vom Rechner plötzlich schwarz wird, ist das kein so gutes Zeichen. So passiert gestern als ich fleißig ( 😉 ) bei der Arbeit im 9ten OG des Architekturgebäudes saß. Anfänglich war es beruhigend, dass nicht nur mein Rechner, sondern mindestens das ganze Fachgebiet betroffen war. Weniger beruhigend war dann die Information, dass nicht nur das gesamte Geschoss, sondern das ganze A-Gebäude betroffen ist… angeblich sogar das ganze Viertel.

Traumhaft. An der OWL-Homepage arbeiten ohne Strom und Internet ist nicht so einfach. Ich wollte also nach Hause tuckeln, man weiß ja nie wie lange so was dauert… musste aber vorher noch  mal das Klo besuchen… mit einer Taschenlampe. Innenliegende Toilettenräume haben schon so ihre Nachteile.

War witzig… auch der Abstieg im Nottreppenhaus, da ja die Fahrstühle nicht funktionierten. Mir kamen Studenten entgegen, Professoren, ein Postbote und ein Polizist – alle schnaufend weil sie auf dem Weg nach oben waren.

runter geht ja bekanntlich immer einfacher 😉

nach 2 endlos erscheinenden nächt auf den sofa meiner eltern – nachdem sich das neue sofa als unzumutbar weil hart wie ein brett heraus gestellt hat – haben wir am sonntag das geburtstagsgeschenk für meine oma eingelöst. wir haben meine großeltern zu einer mehrstündigen dampferfahrt eingeladen. (wir = 7 enkelkinder meiner großeltern + freundin meines bruders)

wir sind gemütlich von wannsee richtung innenstadt geschippert haben dort hinter der museumsinsel gedreht und sind wieder auf einem leicht veränderten weg zurück. die preise auf dem schiff waren wucher, aber das war ja zu erwarten gewesen ^^

das wetter war anfangs echt sehr grau und kalt, zwischendurch auch etwas nass.. ab dem 2/3 der fahrt dann aber angenehm und am ende dann nett sonnig :)

sehr schön, könnte man glatt wieder machen wenn man das nötige kleingeld hätte ^^

bootstour 09-1  bootstour 09-9

(ja wir sind etwas überbelichtet… irgendein depp hat den blitz nicht zugeklappt *auf mich zeig*)

bootstour 09-11

bootstour 09-12

…ist auch dieses jahr auf den 11.7. gefallen und sie hatte zu einer gemütlichen runde bei kuchen und anderem kram geladen. natürlich kommen zu so einer feier immer weniger leute als gedacht, trotzdem waren wir mit 14 leuten eine sehr nette, bunt gemischte runde. die polizei war auch kurz vor ort (nicht direkt wegen uns, aber war schon witzig^^)

ich habe mich den abend über auf sekt beschränkt.. davon aber nicht zu wenig. ich glaube 6 oder 7 becher voll… *hüstel* zwischen dem 4ten und dem 5ten dachte ich kurz, dass ich vielleicht aufhören sollte… langsamer trinken hats dann auch getan *g*

wir haben uns wie die kleinen kinder mit dem knabber-zeug über den tisch hinweg beworfen – ich war ziemlich überrascht nichts in meinen klamotten oder haaren wieder zu finden heute morgen. eigentlich waren wir auch gar nicht so lang zu gange… gegen 1:20 uhr war ich wieder zu hause (gott sei dank, meine neuen schuhe hätten mich fast umgebracht da ich mir am zeh eine blase gelaufen hatte.. blubb… ungemütlich ^^)

gegen 5 uhr morgens dachte ich kurzzeitig, dass es vielleicht doch etwas viel sekt war. das hat sich dann aber als fehlalarm herausgestellt ^-^ wäre ja auch schrecklich gewesen, wenn ich noch nicht mal so ein bissel sekt vertragen würde.

habe dann sehr gut geschlafen bis um 13 uhr – einfach weil ich es konnte und mir heute einen faulen tag gönne.

janine 09 - 1

(ja das krönchen kennen wir irgendwo her… janine kleidet es aber ausgesprochen gut ^^ die polizei dachte auch wir machen unsere abi-feier… also janine, du siehst noch nicht wie 26 aus 😉 )

janine 09 - 2

janine 09 - 7

(irgendwie gibt es bei mir probleme dieses bild in der  originalen qualität hier einzufügen… da hat immer die hälfte gefehlt. komisch… dann eben so… )

im Treptower-Park bei dann doch ganz schönem Wetter – war nur etwas kühl.

Torsten – seines Zeichens nun Dipl.Ing.f.Arch. – hat sich bei seinen fleißigen Diplom-Helfern mit Würstchen, Wein und lecker Salat bedankt. Viele Leute kannte ich zwar nicht, war aber trotzdem sehr schön.
Josi war auf meinen Wunsch dabei 😉

7.7.09-3

(wie viele kerle braucht man um einen grill in gang zu bringen? ^^)
7.7.09-2

7.7.09-4

sah dann so aus 😉

wgt09 zweiter versuch

Navigation

Calendar

Juli 2009
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Blog

Categories

Archives
Search

Links

Feeds and Credits