..ja… was gibt es groß zu erzählen, es war halt weihnachten 😉 viel familie, endlich wieder viel schlafen, viel essen -_-

wir warn eine person mehr dieses jahr, da mein bruda seine freundin mitgebracht hat, ich denke sie hats überlebt – so die volle ladung großfamilie. werden wir ja sehen ob sie noch mal wieder kommt. außerdem konnte ich wieder ein bisschen zeit mit meinem cousin verbringen – dessen freundin nicht anwesend war. wahaha.

dann noch mal ein allgemeines danke an alle lieben weihnachtswichtel, die mir mit ihren geschenken viel freude bereitet haben :) ich hoffe ihr wurdet selbst auch so nett beschenkt wie ich.alle die noch ein geschenk von mir bekommen (ich hab dieses jahr noch einige.. *zähl* 4 stück.. 5.. ach gott.. ich war ein schlechter weihnachtsmann dieses jahr) können sich ja noch ein bisschen drauf freuen 😛
mein geschenk für mich selbst waren dieses jahr zwei cds von seigmen… die ich bei youtube wieder für mich entdeckt habe und mir sofort 2 neue silberlinge zulegen musste, was gar nicht so einfach war.

stephie ich hoffe es geht dir wieder besser inzwischen?

hmhm.. und bei euch? alles gut gelaufen? ^^

xmas 2008 - 2

(ich und der weihnachtsmann.. daneben kann man einfach nur scheiße aussehen x.x gott.. erschießt mich…)

xmas 2008 - 3

jaja.. dieses jahr mussten alle auf die knie 😉 und ein gedichtchen vortragen.. es war nicht sehr abwechslungsreich ^^

xmas 2008 - 4

ein paar der geschenke :) huuii ich packe ja so gerne aus ^^

xmas 2008 - 5

ja.. schwarz ist eben einfach… gut ^-^

xmas 2008 - 7

Ich hoffe ihr habt die Weihnachtsfeiertage gut überstanden und seid allen Gefahren erfolgreich aus dem Weg gegangen? (Kerzen, Tannenbäume, Geschenkpapier, Großmütter die einen mit Grünkohl vollstopfen wollen…)

Wunderbar, das ist die beste Voraussetzung um bei der Geschenke-Tauschbörse mit zu machen.

Das klingt doch super, mit jemanden die Geschenke zu tauschen, an denen man nicht hängt, oder? Ich finds super… und ich wollte mal sehen, ob ich vielleicht noch ein paar Willige Mit-Tauscher finde.

Leider muss ich sagen, bin ich in diesem Jahr sehr zu frieden mit meinen Geschenken – und das obwohl ich das alles dieses mal weniger beaufsichtigen konnte. Ich hätte nur eine Kerze aus der geschenkten Sammlung von Melanie im Angebot, aber auch nur, weil sie irgendwie nicht in die Reihe passt und ich ja zumindest irgendein Start-Angebot brauche… sonst ist das natürlich ungünstig, der Beginn einer Tauschaktion ohne tauschbare Geschenke.

Natürlich sollte man dazu sagen, was man gerne dafür hätte (aus dem Angebot, wenn es eines gibt, sonst… eben eine eigene Idee).

Okay, also… mal sehn ob jemand mitmachen mag *g* hier das aktuelle Angebot (wenn ihr was habt, dann gerne per Mail an mich oder direkt hier in den Kommentaren):

1 – eine ganz hübsche, viereckige Kerze, ca. 20 – 25 cm hoch, gegen ein Buch oder so was… (Sabrina) –

2 – die wundervolle skandinavische design Lichtinstallation (Foto kommt noch), gegen eine Einladung zum Spieleabend ^_^ (Sabrina) –

3 – Ableger von meiner Buntnessel (die gibt es noch nicht, aber ich arbeite dran), nen anderes Pflänzchen für mein Bad (Sabrina) –

xmas 2008

ja, wir haben es tatsächlich noch geschafft zu weihnachten plätzchen zu backen ^^ machen wir ja schon zum… ich weiß gar nicht… 3ten mal? jedenfalls gab es dieses mal nicht so viele, dafür konnten wir uns intensiver um die dekoration kümmern 😉 dieses jahr ist die deko auch sehhhhr mädchen haft geworden… was an dem prinzessinn(?)en-deko-set liegen könnte, das wir gekauft haben.. mit herzchen und glitzer und perlen und so :)

21.12.08-2

(ja der teig von claudias back-vorschlag sah eklischer aus als meiner ^^)
21.12.08-4

21.12.08-5

21.12.08-1

den haben wir in kleine stücke geschnitten.. is mit glühwein.. ^^ aber nur nen 1/8 l… den rest haben wir während der deko-arbeit getrunken :)

die chefs hatten zum 6.gänge.abendessen geladen, und die angestellten lassen sich sowas natürlich nicht entgehen.

um 20 uhr gings los… um 24 uhr kam der nachtisch… um 2:30 uhr hat man uns höflich aus dem restaurant geschmissen ^^  … um 3:30 uhr war ich dann im bett. juchu 😉

es war sehr unterhaltsam, sehr angenehm, sehr lecker – besonders bei sachen, die ich normalerweise nicht unbedingt essen würde -, und sehr vegetarisch ^-^

19.12.08-1

das geschenk von den angestellten 😉

19.12.08-2

das geschenk für die angstellten (es gab auch  noch keckse, mit dem logo vom architektur-büro drauf, die extra haben backen lassen ^^)

19.12.08-3

der zweite gang (kürbissuppe) (der erste gang war salat + baguette mit ziegenkäse überbacken)

19.12.08-5

der dritte gang.. ehm.. gurken mit.. irgendwas gefüllt und blumenkohl in.. irgendwas gebacken ^^

19.12.08-7

der vierte gang… ehm.. ganz viele leckere sachen ^^ (wirsing, maronen – also esskastanie, zwiebelchen…)
19.12.08-9

der fünfte gang und noch mehr leckere sachen (polenta, linsen, rotebeete, petersilienpesto)

19.12.08-10

der nachtisch ^^ naaaa was ist das wohl 😉 ich hab übrigens auch das geniale pflaumen-zimt-eis probiert, das man auf dem teller ganz rechts in der mitte sieht…

…natürlich wird hier auch gearbeitet. außer mir, gibt es hier natürlich noch ein paar mehr leute mit mehr verantwortung und einem längeren arbeitsvertrag 😉 und nicht zu vergessen mit einem abgeschlossenen studium ^-^

im büro 08 8

im büro 08 7

im büro 08 6

im büro 08 -5

(ja es gibt auch männliche mitarbeiter aber.. ehm.. nicht auf diesen fotos ^^)

…ich finde, in letzter zeit gab es hier zu wenig bilder. deshalb… jetzt mal ein bisschen was um euch meine derzeitige tätigkeit (also mein praktikum hier im büro bei avp-architekten) näher zu bringen. natürlich geht auch hier weihnachten  nicht spurlos vorbei.. seit 2 wochen hängt hier ein bisschen deko… und seit einer woche sammeln sich die weihnachtsgrüße von firmen oder ehemaligen bauherren.. in form von sachgeschenken 😉 und vieeelen karten.

die karten hängen inzwischen alle auf dieser weihnachts-deko-leine.. damit alle was davon haben 😉

im büro 08 4

im büro 08 2

im büro 2008 1

im büro 08 3

leider bemerkt man meist viel zu spät, dass etwas nicht mehr da ist… das stimmt sogar in hinsicht auf mehrere dinge. ich beziehe mich jetzt ausnahmsweise mal auf etwas wirklich greifbares. oder eben nicht mehr greifbar.

mein ring ist weg.

der einzige ring, der es bisher immer geschafft hat, wieder aufzutauchen. schmuck und ich – da is so ne sache… meistens verlier oder verleg ich die dinge ziemlich schnell.. das ich meine kette und diesen ring jetzt schon so lange hab (hatte -_-) ist wirklich eine ausnahme.

jedenfalls ist er mir wohl gestern ins wisch-wasser entflohen… das ist die einzigste möglichkeit wie er so richtig ohne spuren verschwinden konnte. ich hab das zeug nämlich ins klo gekippt. super. von dort kommt natürlich auch nichts mehr zurück.

ja ich bin betrübt und ich vermisste das teil an meinem finga.

er war vom ersten oder zweiten wgt damals.. haaach *schnief*

lieber ring, wenn du das hier liest.. komm doch bitte zurück

—Nachtrag—
SABRINA, HIER IST DEIN RING. DER URLAUB WAR SEHR NETT ABER AUCH ANSTRENGEND. VIELLEICHT NEHME ICH NßCHSTESMAL DOCH KEINEN LETZTE-MINUTE-BILLIB-ANBIETER. BITTE HOL MICH DOCH AB, ICH LANDE AM FLUGSTEIG A HINTER DER WASCHMASCHINE, ICH KANN DIE VIELEN MITBRINGSEL LEIDER NICHT ALLEINE TRAGEN..

leider hatte ich sven nirgendwo dabei… worte müssen also reichen 😉

freitag gab es die weihnachtsfeier im fachgebiet an der uni. ich habe ein super „teil“ beim trödel-wichteln bekommen… ich mache demnächst mal ein foto davon. solang dürft ihr versuchen euch eine „skandinavische design-lichtinstallation“ vorzustellen 😉

samstag war ich dann auf kurzbesuch in hamburg – bei michael, dem es nicht gaaaaaaanz so gut ging. ich hab ihn trotzdem in zwei läden geschleppt ^^  war sehr nett mal wieder… internet schön und gut, aber direkt mit personen sprechen is doch was anderes. ja.. und der mitbewohner.. und die dvd und.. so 😉

sonntag ging es dann nach braunschweig… zu andreas. ich bin natürlich auf den weg zum treffpunkt erst mal.. falsch abgebogen und hab eine eigene kleine stadtbesichtigung gemacht. ob das wirklich ne abkürzung war weiß ich nit, aber es war interessant 😉 der weihnachtsmarkt war sehr hübsch und angenehm… andreas auch 😛 und überhaupt… gerne wieder sonnenschein 😀

naja.. heute war ich dann erst mal total fertig… etwas mehr schlaf hätte es dann doch sein dürfen. und im büro is grad so viel los.. naja.. aber… ich freu mich auf weihnachten und so 😉 positiver stress, ne wa?!

*winka*

und wie wars bei euch?

…mit zunehmenden alter sammeln sich ja die wehweh-chen… das könnte ich ja bei meiner mutter sehr schön beobachten… jetzt – mitte 40ig – ist es doch nicht mehr so wie mit mitte 30ig, wo man nach einer durchgefeierten nacht trotzdem zum mittagessen am nächsten tag fit war.

und dann der blutdruck… und der zucker.. und der rücken…

jaja.. da muss ich mir das mit dem älter-werden noch mal überlegen. bin ja noch keine 27… vielleicht schaff ich das ja noch (das programm wäre: rockstar werden, drogen, depressionen, selbstmord…) 😀

das zitat des tages kommt zu diesem thema heute von der sekretärin hier im büro:

„Son‘ Gallenstein, das ist schlimmer als Kinder bekommen. *kurze Bedenkpause* Obwohl… dagegen kann man ja wenigstens noch medikamente nehmen…“

Navigation

Calendar

Dezember 2008
M D M D F S S
« Nov   Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog

Categories

Archives
Search

Links

Feeds and Credits