es geht dem ende entgegen.

nein nicht mit mir (auch nicht mit der wohnung claudia, keine angst ^^)… der letzte schritt in richtung „ende des semesters“  ist fast vollbracht…  und das, obwohl dieses semester 3 mappen anzufertigen waren.. für den entwurf, den tragwerksentwurf und für das ausbaufach. eins und zwei sind in der korrektur, meiner ausbaumappe fehlen noch 2 details und die korrektur..

puhhhhhh das wird noch mal jede menge geld kosten. die twl-mappe hat 50zig seiten x-x

jaja… ehm.. danach.. bin ich vielleicht wieder öfter zu sprechen und so ^^

kaikante-collage 29.2.08

Ehm… Stephie hat ein paar schöne Fotos geschickt, die muss ich doch unbedingt gleich der ganzen (kleinen) Welt zeigen. Ich hoffe Stephie, du und Jan habt nix dagegen 😛 sieht ja fast keina 😉

16.2.08-1

16.2.08-2

(ja.. Jan hat sich geweigert sein tolles Schildchen zu zeigen.. 😛

16.2.08-5

(war das nach oder vor dem Kaffee? wir sehen so.. verstrahlt aus ^^ )

Sagt mal, meine Lieben.. habt ihr nicht eine Idee für ne „Frage der Woche“? …mir fallen nur Architektur-Sachen ein ^^

Außerdem… würde ich gern ein kleines Lexikon anlegen, für wichtige, unwichtige und böse „Dinge“ die man mal so zusammenfassen sollte. Vorschläge sind sehr willkommen :) (wichtig wäre z.b. „Johnny Depp-Filme“ mit einer entsprechend interessanten Definition… böse wäre z.b. „Mir – im Zusammenhang ‚Das ist mir‘ “ mit Definition, die davon abhalten soll, dass so zu benutzen… das ist jedoch alles auslegungssache) immer her mit den ideen ^^

ps.: michael dein „brief“ ist unterwegs… eine… sonder… zustellung *lach* hoffentlich bekommst du ihn auf… ich habe mit sekundenkleber gearbeitet.

pps.: andreas hört britney spears 😛

ppps.: brauch nen paar tage urlaub.. wer macht mit? wohin gehts?

ja… erster Fakultätstag der Fak. VII – Bauen, Planen, Umwelt der TU-Berlin den ich so miterlebe (jedenfalls aktiv) …es kam ja eine Email vom „Chef“, dass für die Mitarbeiter der Fachgebiete Anwesenheitspflicht besteht… ^^ naja.. am morgen hab ich erst mal verpennt und mich dann in rekordverdächtiger Zeit fertig gemacht und bin sogar noch pünktlich gekommen.

schlussendlich hätten die auch gut ohne meine Anwesenheit leben können. Wenigstens war Janine auch da und wir haben uns zusammen gelangweilt.. hätte ja jemand mit Fragen kommen können -____- naja.. es kam niemand… wenigstens war das indische Mittagessen sehr gut und der Vortrag von Professor Cramer über Identität und Bauen sehr unterhaltsam. Dass da so ein 12-geschossiger Monsterbau von Maschinen-irgendwas-bau-dings-wesen (oder so??) nur ein paar Meter neben dem Anbau des Architekturgebäudes (mit Vorlesungsräumen und Bib) geplant worden ist – natürlich ohne irgendwelche beteiligung der Architekten hier an dieser Universität – hab ich auch heute erfahren. Ein echt krasses Ding meine Lieben.

ps. to Stephie: naaa alles fit bei dir? wie siehts aus? immernoch krank? ich hoffe es wird bald besser! denk an die Fotos 😉

ps. to Michael: ehm.. dein Brief liegt immernoch hier. es tut mir ja so leid x-x… wirklich…

ps. to Andreas: na sonnenschein, fleißig? ..ehm.. also jetzt.. konkret… tanz der vampire.. sag was. ulli ist auch still und schweigt.. dann geh ich allein. das ist wirklich blöd, nur weil sich wieder mal niemand entscheiden will.

…das wars ^^  jute  nacht 😉

habe grad das hier bei youtube gefunden und war… kurzzeitig geschockt und dann.. naja.. ^^ positiv ehm… interessiert. seit wann sieht denn daniel johnes so aus? ^^ holla die waldfee… dachte ja erst „wat singt denn da fürn typ mit der stimme vom juten alten daniel?“ …hmhmm… ^^

ja war sehr nett ^^ und lecka und… so. aber jetzt bin ich echt müde (mal wieder) ^^

ws 07 /08 abschlussparty 1

wieder eine endpräsentation geschafft 😉

nachdem wir in den letzten nächten sowieso recht wenig geschafen hatten, kam es dann in der nach von dienstag zu mittwoch zu ganzen 3 stunden schlaf (von 4 bis 7 ^^) ….ich bin eeeeeeeecht matschig und so müde wie schon lange nicht mehr ^-^

mal abgesehen von der müdigkeit überwiegt aber das gefühl, das endlich auch bewältigt zu haben und – was natürlich noch viel wichtiger is – die gewissheit, dass wir es gut gemacht haben. professor hascher  war sehr zufrieden, professor rückert hat sogar das wort „schön“ gebraucht… ja. wow ^^ ich war richtig… erschlagen von so viel lob.

da kann man die müdigkeit schon mal kurz vergessen (sie kam aber wieder ^^ der hat auch der zweite kaffee nichts geholfen)… außerdem hat professor hascher uns die karte von seinem büro mit den worten „wenn ihr einen praktikumsplatz sucht…“ zugesteckt. ^-^ joa…

insgesamt war der präsentationstag sehr nett. es waren viele sehr schöne projekte, pläne und tolle modell – wieder mal ^^ höchst beeindruckend was da einige gruppen gezeigt haben. die profs waren weitestgehend gnädig… die studenten alle richtig müde… gut das die zweite entwurfsgruppe am lehrstuhl (brücken entwurf für einen wettbewerb) morgen endpräsentation hat und die kleine semester-abschluss-party also auf morgen verlebt wurde. da wär ich heut nicht alt geworden.

hier noch ein paar „impressionen“ ^^ ick geh jetzt (okay, gleich ^^) pennen…
ws 07 08 endprä 4

(unser modell ^^… hey ich hasse modellbauen.. aber hier war ich wirklich fleißig gewesen, und dafür, dass ich mitgebaut hab, sieht es doch ganz gut aus ^^)

ws 07 08 endprä 1

(unsere präsentationswand ^^ 7 meter entwufszeug 😉 )

ws 07 08 endprä 2

(professor hascher-links, und professor rückert- dann wohl rechts 😉 )

ws 07 08 endprä 3

(unser tragwerksbetreuer björn…. ^^ is voll nett und so)

tut mir wirklich leid, ich komm zu gar nix. morgens in die uni, nachts wieder nach hause… *seufz* ich brauche mehr schlaf, freizeit und überhaupt… mehr von allem was angenehm ist. ^^

stephie wie siehts samstag mit na zeit aus? ich weiß nicht ob ich um 10 schaffe… bin noch nit sicher, ob ich am freitag noch nach hause fahren kann oder erst samstag früh… (janine und ich wollten uns am freitag noch nen berlinale-film angucken abends) ich sag noch mal bescheid wenn ich genauer weiß, zu welchem film wir gehen.

^_^ sorry dass es nur so wenig teile gab aber ich konnte ab anfang feb. nichts neues hochladen. aber jetzt gehts wieder, und weil wir es ja nicht noch länger als nötig hinziehen wollen (*auf den ungeduldigen andreas zeig *^^) hier nun die lösung:

Richtung war natürlich :

Archibald, der Weltraumtrotter bzw. auch Adolars phantastische Abenteuer

Ist eine Serie aus dem Jahr 1973 bzw. etwas später dann in Deutschland… jaaa… der Adolar fliegt mit seinem Hund immer durch die Welten… in einer Rakete die er in einem Geigenkoffer unter seinem Bett versteckt. Die ist aufblasbar und vom Dach aus starten sie dann immer ihre… Aktionen ^^ ist sehr amüsant und interessant und stilistisch einfach ein hingucker.

frage der woche nr. 17 lösung

Ein Sternchen geht an Andreas, der zwar den Namen nicht genau wußte, aber die Umschreibung deutet doch eindeutig auf die gesuchte Serie hin :) supi….

bis zum nächsten mal ^-^

(mehr dazu dann bei Wikipedia)

toll, da hab ich mich gefreut („ihr päckchen wurde verschickt – 4.2.08 – voraussichtliche lieferung – 5.2.08″)… und dann ist das päckchen von amazon noch nicht da… scheiß aber auch. auf die post kann man sich echt nicht verlassen. am liebsten würd ich morgen auf den päckchen-bring-typen warten und ihn erschießen wenn ers noch nicht dabei hat.

-_______-

Navigation

Calendar

Februar 2008
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Blog

Categories

Archives
Search

Links

Feeds and Credits