…bin wieder zurück vom Apocalyptica Konzert!

war suuuuuuuuuuuper toll. Meine Lieblingsfinnen im Moment glaub ich ^^ außerdem ab heute als Definition in meinem Duden unter „Perfektion“ zu finden: Halbnackter Finne mit Cello im Arm.

Ein sehr gelungener Abend. Hatte viel Spaß (ja auch so allein ^^)… ich hoffe du auch Melle.

Und vorhin in der Bahn habe ich gedacht „Puh… morgen gehst du ja schon wieder auf nen Konzert“ haaach.. ja.. sean ^^

hab ich alles? karte? notfall 3 euro? taschentücher.. hmhmm… kopfschmerztablette ^^

ja alles da.. und jedes mal das gleiche: was zur hölle zieh ich an? was is zu warm? was is zu kalt? jacke? keine jacke? hmm… schal? ..nein kein schal… oder? wird es wie bei muse wo alles  wat nicht mind. durch 2 arme oder beine am körper befestigt ist, einen hohen verlustfaktor besitzt? hmm… das ist dann wohl der letzte gang dieser strumpfhose als oberteil.. jaja.. die vielen löcher und so 😉 sie wird ja auch nicht jünger…

aahhhhhhhh, schon so spät.. ich muss los..

huhu…

hab ich meine karte? und taschentücher? und… 2 euro? 3 euro.. ?.. hmm..

happy birthday stephie!! o7

ja wie gesagt.. bin ja total verplant und so und… sei nicht böse, eine Geburtstagsgabe und persönliches Geburtstagsgeknuddel gibt es auch noch irgendwann, das wird ja alles nicht schlecht :)

ich hoffe du feierst schön und so. lass es dir gut gehen heute!

*Geburtstagsknuddel rüberschick*  hab an dich gedacht.. jaja.. ganz doll ^^

ich war natürlich fleißig, weil ich um 14 uhr zur planungs- und bauökonomie-seminar klausur antreten musste (wollte ^^)

war ganz okay. natürlich hatte ich schön einheitspreisberechnung geübt, kam nit dran, dafür so ne dämliche kostenschätzung -_______- naja.. da erst mal den index berechnet bis mir im letzten schritt aufgefallen is, dass dit ja wegfallen kann, weil die vergleichsobjekte auch von 2007 waren.. naja ^^ mal schaun

dann war ich mit simone bei caras, haben was warmes getrunken und ein wenig über das referat bzw. die gliederung des selben geredet… bin ja jetzt noch nicht ganz inhaltlich bei „new york, hochhäuser, zoning code“ angekommen, aber das wird noch.. es warten noch einige englische texte auf mich 😉

dann habsch geputzt und ehm.. ein wenig aufgeräumt endlich mal.

noch jemand anderes war fleißig: die hausmeister-leute… da claudia.. das neuste werk der fleißigen wichtel.. vor dem badezimmer fenster ^^ super schöne fahrradstända… juchu… ^^ ist das rechtlich überhaupt erlaubt die so nah vor nem fenster zu machen? *gg*
fahrradstända

nicht geschafft:

noch post für stephie einzuschmeißen, damit die wenigstens am montag ankommt -___- woa ich versaga… zumal, hast du eigentlich gesagt ob du in der heimat bist irgendwie dieser tage??? wooaaa hoffentlich kommt niemand spontan vorbei, ich bin total unvorbereitet… hast auf meine geschenk-frage ja auch nicht geantwortet meine liebe :)
das buch zu lesen für das referat… hach.. ich kann mich irgendwie nicht durchringen.. da putze ich lieba ^^

mit der lieferung der CD von heute ist mein CD-regal also um 2 neue sahnestücke angewachsen:

– Apocalyptica – Worlds Collide

– London after Midnight (LAM) – Violent Acts of Beauty

apocalyptica - worlds collide - cover Apocalytica – Worlds Collide

..natürlich die super mega sonder, limitierte „ausgabe“ mit kinky silbernem teil auf dem cover… sogar noch much more kinky als dieses goldene him-symbol auf der entsprechenden Album-Ausgabe… ^^

ja. sehr schön. ^________^ es sind 4 stücke mit gesangs-betreuung von ausgesuchten musikern drauf. wirklich sehr gelungen. besonders das schlagzeug hat endlich einen festen platz gefunden und macht das ganze nun endlich zu einer einheit. I’m not Jesus ist wirklich toll geworden, das video auch… himmel, kein vergleich zu den letzten songs aus zusammenarbeit mit sängern. wirklich sehr rockig!

der song mit Till von Rammstein war erst mal voll die überraschung für mich, weil ich die CD einfach angemacht hab und dann hat er plötzlich „Helden“ von D.Bowie gesungen… oder geraunt.. oder… gehaucht ^^ wat weiß ich. ziemlich angenehm.

lam-violent acts of beauty - cover LAM – Violent Acts of Beauty

Haaalllooooo Sean ^^ da ist er mal wieder… ja ich sage „er“ ganz bewusst, weil natürlich das ganze zeug auf der cd auf seinem mist gewachsen ist. musik, texte, programmierungen und die eingespielten instrumente…. jaja.. ^^ LAM – die ein-mann-band im tonstudio.. spart platz, ne wa? für die Bühne gibt es da natürlich musiker, auch wenn da plötzlich ein name stand den ich nicht kannte, und dann waren da nur noch 4 anstatt 5 auf dem album-üblichen poster-beilagen-ding. hmm.. verwirrend. und einer davon hat sogar blonde haare.. waaahahhh  ^^ na das werde ich live ja dann mal studieren können.

nun aber mal zum inhalt: meeeoowww ^^…nein mal im ernst, da sind ein paar tolle liedchen drauf… nicht ganz so schmachtend wie auf „selected scenes…“ und auch nicht ganz so merkwürdig rabiat ^^ vom klangbild her wie auf „psycho magnet“ …aber nach dem ersten hören habe ich schon ein paar lieblinge glaube ich. sachen die wirklich zum mitwackeln einladen.. jaja.. wirklich! ^^ die 4 bonus-tracks bringen es jetzt nicht wirklich… 3 mal der selbe in verschiedenen versionen und dann noch ein weiterer in einer special – edit – fassung.. naja ^^ live material hätte ich ja besser gefunden.

von den texten her kann ich noch nicht viel sagen aber eine der zentralen aussagen bündelt sich wohl im lied „ameica’s a fucking disease“ … „feeling fascist?“ oder „complex messiah“ klingt jetzt auch nicht so nach leichter kost… aber das sind wir ja gewohnt.  ^^ bin gespannt was ich da noch alles entdecken werde (ja, die cd kam heute erst und ich hab sie erst einmal hören können)

ps.: sean singt übrigens toll.. haaach… ich liebe seine stimme einfach ^^

diese dämliche nesselsucht mit ihren quaddeln bringt mich um den verstand.

plötzlich waren sie da… überall. es juckt wie hölle und ich sterbe hier quasi …waahhahahaha. wo auch immer sie wieder herkamen, sie sind zum kotzen. das bad hat kurz geholfen… kurz….

weiß noch nicht wie ich die nacht überstehen soll bzw. wie ich danach aussehen werde… aber je nachdem wies morgen aussieht werd ich mal den arzt ne runde aufsuchen.

*ggggggggggggggggrrrrrrrrrrrrrrrrr*

nachtrag: so.. der nächste morgen. ehm… das zeug hat sich schön ausgebreitet… nein im gesicht hab ich nichts. gott sei dank. ja ich weiß, ihr wollt es nicht sehen, aber.. für die interessierten (klicken=größer)… das is übrigens nur mein bein ^^ aber es sieht überall so aus 😉
scheißzeug

nachtrag 2: war beim arzt… als ich ihm gezeigt hab was los is, sah der gute doch kurzzeitig ehm.. schockiert aus ^^ hab tabletten bekommen… meine ration heute und morgen: je 5 stück ^^ holla… komm mir ja wie so ne alte frau vor, die morgens ihr pillen-becherchen bekommt… aber sie wirken schon mal soweit dasses nicht mehr drück und die qaddeln (ja er hat die selbst so genannt ^^) oberflächlich weg gehen… wenn die tabletten alle sind und die teile wiederkommen muss ich noch mal hin -______- onkel doktor hat mir gesagt, das könnte sich unter umständen bis zu 6 wochen hinziehen -__-
tablettchen

boa war das kalt heute morgen da draußen. gut dass ich am sonntag von meinen ellis meinen schal mitgenommen hab. echt… irre wie kalt es um 9 uhr morgens draußen ist… ^^ ich war schon lange nicht mehr um diese uhrzeit draußen *gg* vielleicht lag es daran, dass ich so geschockt war.

bin heut 2 stunden durch berlin getingelt weil ich mein kabel in der uni vergessen hatte (für toshi für den strom, ne ^^) …fahr nach hause, merke – hubs, da fehlt was, janine angerufen ob sies vielleicht eingesteckt hat, janine meint eher nicht, wieder raus in die kälte, wieder zur uni, kabel mitgenommen, wieder zurück in die warme bude… bäh.. ätzend.

und wie voll die bahnen morgens sind. und die leute mit ihren fahrrädern da drin.. ich finde, die zeit fahrrad zu fahren is vorbei. entweder, die fahren ganz und gar mit dem teil oder sie lassens. solche angeber… tun so, als wären sie sportlich und gesundheitsbewußt weil sie mit dem rad zur arbeit fahren, dabei schaffens sies damit grad bis zur s-bahn station -___- frechheit

das selbe gilt übrigens für leute mit nem kinderwagen -_____- die kinder könnten ruhig zu hause bleiben  ^___^

so, das zweite rezept aus claudias buch

schweizer apfelkuchen

hmm.. sah ja ein wenig merkwürdig aus als ich ihn in den ofen geschoben hab. war mir nicht so sicher ob das so wird am ende wie es soll.. hmm.. aber nach dem geschmackstest muss ich sagen…. schmeckt gut ^-^  war aber mehr arbeit als ich gedacht hätte nach den angaben im backbuch.. aber man unterschätzt „äpfel schälen und klein schneiden“ immer zu sehr nehme ich an ^^

so schauta aus.

noch ein kuchen

es gibt wieder einiges zu sehen im oktober, 2 von den vielen schönen sachen die im herbst immer laufen werde ich mir dann persönlich zu gemüte führen 😉 freu mich schon :)
zuerst am 29.10. Apocalyptica
apopcal.

am 31.10. dann…

London after midnight, Kirlian Camera, Dope stars Inc. und Lola Angst

seaaaaaaaaaaan ^^ (Sean LAM)

kirlian camera (Kirlian Camera)

dopestars inc.   (Dope Stars Inc.)

lola angst (Lola Angst)

wir haben heute gebastelt. wußten ja selbst nicht genau wies werden sollte.. hmhm.. aber nun…siehst so aus. die aufgaaaaaaabe.. reiche ich ein anderes mal nach ^^

19.10.07-3

(das chaos bei janine)

19.10.07-2

(von außen 😉 )

19.10.07-1

(von innen ^^.. ja echt :-P)

Navigation

Calendar

Oktober 2007
M D M D F S S
« Sep   Nov »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog

Categories

Archives
Search

Links

Feeds and Credits